Liebe Früchtefreunde,
verehrte Partner,

es gibt leider schlechte Nachrichten, und bevor es die Spatzen von den Dächern pfeifen möchten wir Euch auf diesem Wege offiziell informieren:

HOT FRUIT hatte es stets zum Ziel, die Zuschauer - und nicht zuletzt auch die Veranstalter - mit aktuellen Songs und musikalisch einwandfrei dargebotenen Rock- und Partyklassikern zu unterhalten. Nachdem wir unser letztes Konzert in 2010 gespielt hatten, war es unser Plan, im März oder April 2011 mit mindestens 15 neuen Stücken und einer tollen neuen Bühnenshow zurückzukehren, um Euch in gewohnter Manier zu unterhalten.

Aufgrund von familiär und beruflich unterschiedlich gelagerten Prioritäten fanden in den vergangenen Monaten nur sehr wenigen Proben statt - zu denen aus den vorgenannten Gründen zum Teil nur die halbe Besetzung anwesend war.

Wir können unsere Maxime wegen der mangelnden Probe- und Spielpraxis daher nicht länger gewährleisten. Eine kurz- oder mittelfristige Verbesserung der Lage ist aktuell nicht in Sicht.

Wir erklären daher hiermit offiziell unseren Rücktritt aus der Rock- und Partyszene als HOT-FRUIT.

Für den Einen oder Anderen von uns wird es vielleicht kein endgültiger Abschied aus der Musikszene sein - und wer weiß, vielleicht gibt es in ein paar Jahren eine Reunion.

Wir danken unseren Partnern für die langjährige professionelle und stets zuverlässige Unterstützung. Dank gilt auch unseren Veranstaltern, die das Vertrauen in uns gesetzt haben, dass wir ihre Veranstaltung zum Erfolg führen werden.

Allen voran danken wir aber unseren Fans für die tolle Stimmung auf all unseren Konzerten. Wir sind stolz darauf, dass Ihr uns so lange treu geblieben seid und uns stets unterstützt habt.

How can I live without you? You´re such a part of me!
The best is yet to come!
(Klaus Meine, Scorpions)

In diesem Sinne, verbleiben wir mit
besten vitaminreichen Grüßen aus dem Obstkorb
Hot Fruit, 25. Mai 2011
 


Update 22.Juni 2011:
Wir haben als Erinnerung bei Youtube ein Video aus alten Tagen veröffentlicht. http://www.youtube.com/watch?v=QKntbWacwRo